Bestimmt hast du ein Profil auf TikTok angelegt, jedoch noch nicht ein einziges TikTok-Video hochgeladen. Es ist einfach nicht dein Stil. Habe ich dich erwischt? Oder gehörst du zu den ganz wenigen, die ungeniert – obwohl schon viel zu alt für diese Plattform – peinliche und grenzwertige Videos hochladen, um wenigstens ein bisschen der Teen-Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen?

Falls du zu den stillen Beobachtern gehörst, erfreust du dich bestimmt an den teilweise doofen, idiotischen oder anstössigen Inhalten, die TikTok zu bieten hat. Hand aufs Herz: Diese Inhalte «entertainen» dich und bringen dich regelmässig zum Schmunzeln. Oder? 😆

Das Social Network der Schönen und Kreativen – Die magische Formel ☝🏻

Seit einiger Zeit beobachte ich TikTok sehr aufmerksam.

Nachfolgend findest du meinen Versuch die TikTok-Erfolgstypen zu definieren 😜

Model Trendsetter

Du bist jung und siehst aus wie ein Model (perfekt durchtrainierter Body, makelloses Gesicht mit perlweissen ästhetischen Zähnen, wunderschöne Haare) und bist echter Trendsetter.

Animated GIF - Find & Share on GIPHY
Quelle: TikTok, Sam Dezz

Kreatives Model

Du bist jung, siehst aus wie ein Model und du beherrschst das kreative Editieren von Videos.

Animated GIF - Find & Share on GIPHY
Quelle: TikTok, Noemi Nikita

Meme Initianten

Du beherrschst das Video Editing und machst eigene, originäre Videos oder kreierst sogar eigene Memes.

Animated GIF - Find & Share on GIPHY
Quelle: TikTok, Elijah Grit

Crazy Guys

Du bist weder jung noch schön, aber absolut durchgeknallt und kennst keine Grenzen in der Art und Weise, wie du dich auf TikTok darstellst.

Animated GIF - Find & Share on GIPHY
Quelle: TikTok, Sa Wardega

Kurz gesagt: Die Models und Freaks in unserer Gesellschaft können sich auf TikTok inszenieren und ein Millionenpublikum von sehr jungen Menschen entertainen.

TikTok setzt neue Massstäbe

«Langweilige» Stories, wie wir sie von Instagram her kennen, haben auf TikTok keine Chance! Es reicht nicht aus nur etwas Persönliches von sich zu zeigen. Der Anspruch ist viel höher, um die Aufmerksamkeit der Generation Alpha und Generation Z zu gewinnen.

Erfolg auf TikTok ist oft direkt mit folgenden Eigenschaften verbunden:

  • Sexy
  • Doof
  • Verrückt
  • Beeindruckend
  • Extravagant
  • Originär
  • Kreativ
  • Süss

Durch TikTok entsteht ein ganz neues Level an Entertainment, das die Online-Kommunikation massiv prägen wird.

«TikTok isn’t just building a generation of good TikTokkers — it’s reshaping the way we consume media and recalibrating what we can expect to see online.»

(a. Khaled, 2019, http://bit.ly/30dSFB1)

Video-Editierung Made Simple

TikTok-er werden zu kreativen Video Creators und setzen ein neues Level an User Generated Content. Die Video Editing App von TikTok macht es den Nutzern einfach, ihre Kreativität zum Ausdruck zu bringen. Viele nutzen mehrere Bild- und Videobearbeitungs-Apps um das Maximum aus ihren TikTok-Videos herauszuholen. In Kombination mit der Musik, die zum festen Bestandteil dieser Inhalte gehören, werden unterhaltsame Videos kreiert.

«What distinguishes TikTok from virtually any other platform, is that there’s an unspoken understanding within the community that making good TikToks is what’s going to get you promoted.»

(a. Khaled, 2019, http://bit.ly/30dSFB1)

Nur ausgezeichnete Videos werden vom «For You»-Algorithmus an andere Nutzer empfohlen, wodurch ein Video viral gehen kann.

Mit TikTok erhalten die Nutzer alles, was sie für ein erfolgreiches Video benötigen – aus einer App:

«TikTok hands its creators a comprehensive set of tools to make their best content. There are visual and audio effects, licensed music options, filters, and — taking a page out of Snapchat’s playbook — a beauty mode. “It’s reminiscent of Vine’s earliest “magic” days, when editing outperformed slapstick humor, and six-second videos with impressive magic tricks went viral… TikTok’s editing suite allows for similar videos, but with even more pizzazz,” says Verge’s Julia Alexander. This, in conjunction with an incentive structure that ties creativity with notoriety, ensures that creators are always looking for ways to further reinvent the wheel within the very short window of time they’re allowed.»

(a. Khaled, 2019, http://bit.ly/30dSFB1)

Mehr dazu findest du im Artikel von A. Khaled: https://onezero.medium.com/the-kids-are-learning-video-editing-from-tiktok-a84bafc56021

TikTok beeinflusst die Charts

Die Musik ist bei den TikTok-Videos zentral. Jedes Meme auf TikTok ist direkt mit einem Song verbunden. Kein Wunder, dass TikTok bereits heute die Charts beeinflusst. Ein aktuelles Beispiel dafür ist das Lied «Old Town Road» von Lil Nas X, dass zum Überflieger bei TikTok wurde und in den US-Charts auf Platz 1 ist.

Quelle: YouTube, Lil Nas X – Old Town Road

Auf TikTok wurden bereits unzählige Versionen dieses Songs geremixt und neue Memes dazu entwickelt. Die Memes werden von den Nutzer in Form von Challenges abermals nachgeahmt.

Quelle: YouTube, Old Town Road TikTok Compilation

Mehr zum Phänomen hier im Artikel von der NZZ.

Quelle: NZZ, Vom Meme zum Nummer-1-Hit: Wie Tiktok die Pop-Kultur verändert (Bild: Scott Dudelson / Getty)

Sollen Unternehmen TikTok nutzen? Jein!

Folgende Argumente sprechen für TikTok:

  • Eine schnell wachsende Nutzerbasis weltweit
  • Die App wird besonders von der Generation Z und Alpha genutzt
  • Die organische Reichweite ist gigantisch
  • Der «For You»-Algorithmus sorgt für Viralität
  • Es ist noch relativ einfach viele Follower zu erreichen
  • Es gibt bereits einige spannende Werbemöglichkeiten um junge Zielgruppen effizient zu erreichen

Das spricht gegen die Nutzung von TikTok:

  • Nur Marken, die über ihren Schatten springen können, werden mit TikTok erfolgreich sein –> Unterhaltung ist ein MUST
  • Die Markenidentität muss ein Engagement auf TikTok zulassen –> Ecken und Kanten sind wichtig
  • Nutzer wollen keine Werbung, sondern Unterhaltung –> Werbung unterbricht das Nutzererlebnis auf negative Art und Weise
  • Es gibt noch keine Business-Profile
  • Die Zielgruppe ist sehr jung und noch wenig zahlungskräftig

Podcast zu TikTok von Chris und mir

Chris Beyler von Beyonder und ich haben uns in seinem Podcast über TikTok unterhalten. Jetzt reinhören!

TLDR – Too Long Did Not Read

Unimpressed Reading GIF by SpongeBob SquarePants - Find & Share on GIPHY

TikTok wird immer populärer. Auch bei Jugendlichen aus der Schweiz. Die Viralität, die organische Reichweite und das Engagement sind beeindruckend.

Newcomer können noch immer sehr rasch neue Follower gewinnen. Das Werbeangebot für Unternehmen ist lukrativ und wird ständig ausgebaut.

Doch: Unternehmen werden es nicht einfach haben auf TikTok erfolgreich zu sein. Plumper Content reicht nicht aus, um die Herzen der Teens zu erobern und diese zu wertvollen Follower zu machen.
👉 Echte Unterhaltung ist gefragt!

Unternehmen, welche die Sprache der Jugendlichen sprechen, können mit TikTok richtig durchstarten 🚀

Aldo Gnocchi
Schweizer Content Marketing und Social Media Experte. Spezialisiert auf Strategie, Konzeption und Change Management (digitale Transformation). Early Adopter. Integrativ denkender Betriebswirtschafter (M.A. HSG) mit Agentur-Background.

Dozent für Digital Marketing an unterschiedlichen Schweizer Bildungsinstitutionen, wie der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), Berner Fachhochschule (BFH), SAWI, Swiss Marketing Institute (SMI), SOMEXCLOUD und Klubschule Migros (Content Marketing Lehrgang).
Aldo Gnocchi on FacebookAldo Gnocchi on InstagramAldo Gnocchi on LinkedinAldo Gnocchi on PinterestAldo Gnocchi on Twitter