Meine Zeit als Trainee Content Marketing & Social Media

Wie alles auf der Welt einen Anfang hat, hat es auch ein Ende. So wie mein Praktikum bei Gnocchi / Digital Marketing.

Ahnungslos und dennoch voller Neugier habe ich mich im November 2018 in die unbekannte digitale Welt gestürzt, ohne zu ahnen was alles auf mich zukommen wird. Ich habe in meinem Praktikum gelacht und geweint – nicht nur vor Aufregung und den glücklichen Momenten, sondern auch vor Verzweiflung und Hilflosigkeit. (Mann oh Mann bin ich verzweifelt, ja schon fast hysterisch, alleine im Büro hin und her gerannt, als ich Aldo’s Präsentationen auf Anhieb nicht so hinbekommen habe, wie er es wollte. Klar, mittlerweile lache ich nur noch herzlich über solche Zwischenfälle.)

Und nun, um genau zu sein, am 31. August 2019, beende ich die Ära des Trainees und freue mich auf die Zukunft und alles, was sie mit sich bringt und mir anbietet.

Erfahrungen en masse

Ganz ehrlich, ich hätte nie gedacht, dass ich in einem knappen Jahr so viel lese und lerne wie bei Aldo

Er hat mir jede Menge Freiheiten geboten und mich in etlichen Bereichen einfach machen und ausprobieren lassen.

Aldo gab mir die Chance, mein Leben und meine Ansichten zu verändern und alles auf den Kopf zu stellen, und meinen Horizont immens zu erweitern. Ich bekam von ihm die Möglichkeit, mein 100% Pensum so zu gestalten, dass das private Leben und die Berufswelt perfekt miteinander harmonieren. Ich arbeite hauptsächlich in unserem Office in Basel, jedoch gibt es Tage, da ist man als alleinerziehende Mama happy darüber, die Aufgaben auch von zu Hause aus erledigen zu können.

Home Office ist einfach klasse! Und hey, weisst du wie oft ich mich dabei erwische, abends, wenn mein Sohn schon am schlafen ist, noch irgendetwas im Mac zu bearbeiten oder an einem neuen Blogartikel zu tüfteln?

So wie es aussieht, ist aus einer Idee von einem Praktikum mit vielen Ungewissheiten, eine Passion entstanden. Wer hätte das gedacht, dass die digitale Welt auch mal «meine» Welt sein wird…

Tools ohne Ende

Du wirst staunen, aber ich habe mir eine Liste erstellt, mit allem was ich bisher in meinem Praktikum gelernt oder erreicht habe. Neugierig?

  • Social Media Plattformen wie Instagram, Facebook, WhatsApp, Pinterest, LinkedIn und Twitter gehören mittlerweile zu meinem Alltag. Vor allem meine aktive Zeit auf Instagram wird immer grösser.
  • Tools, die öfters (oder ab und zu mal) bei mir zum Einsatz kommen sind Lightroom, Mojo, Quik, Planoly, Onlypult, Storrito, Iconosquare, Social Insider, Slack, Zoom, BuzzSumo und Mailchimp.
  • Ich mag es, Redaktionspläne zu erstellen und nach meinen Bedürfnissen zu kreieren: dazu gehört der Redaktionsplan für Gnocchi / Digital Marketing und natürlich der Redaktionsplan für die Stories auf Instagram und Facebook von Spielzeug Welten Museum Basel. (Das letztere ist ja mein erstes eigenes Projekt im Bereich Social Media.)
  • Ich fotografiere gerne und freue mich immer wieder auf ein spontanes Fotoshooting mit Aldo (ich bin die super Fotografin, er das perfekte Model).
  • Ich produziere kurze Videos oder mache Interviews wie z.B. mit dem Küchenpersonal im Spielzeug Welten Museum Basel. (Die Interviews habe ich bearbeitet und als Stories auf Instagram und Facebook veröffentlicht.)
  • Ich habe gelernt, mit Facebook Business Manager zu hantieren, somit sind Werbeanzeigenmanager, Kampagnen, Anzeigengruppen oder Werbeanzeigen keine Wahnsinns Fremdwörter für mich. Ich habe sogar in diesem Bereich ein Kurs bei LinkedIn Learning absolviert und ein Abschlusszertifikat erworben.
  • Ich entwickle mich langsam (aber sicher) zur einer kleinen Autorin (Achtung, ich nenne es beim Namen: Bloggerin!) Ich schreibe Blogartikel über meine Erfahrungen als Trainee und auch ein wenig über aktuelle Themen wie Generation Z oder das Phänomen Stories.
  • Auch aus den wöchentlichen Newslettern von Aldo erstelle ich wöchentliche Blogartikel «Weekly Content Marketing Update». Auf diese Weise wird natürlich meine Erfahrung im Umgang mit WordPress immer grösser.
  • Zur Zeit unterstütze ich Aldo bei der Umgestaltung seiner neuen Website. (Die wird übrigens ganz cool aussehen!)
  • Zudem erstelle ich selbstverständlich meine geliebten Google Präsentationen, lerne immer mehr zum Thema «Tabellen und ihre Möglichkeiten und Funktionen» und schreibe meine Romane (du weisst schon, meine Blogartikel) in Docs.
  • Wie du bestimmt weisst, ist Aldo neben seiner Berufung als Content Marketing & Social Media Experte auch als hipper Dozent unterwegs: Und in diesem Bereich finde ich immer wieder meinen Einsatz um Schulungsunterlagen zu optimieren, mit Tabellen oder Infografiken zu ergänzen und zu korrigieren. (Keine Panik, ich korrigiere nicht die MAS Abschlussprüfungen – ich kümmere mich vor allem um die Flüchtigkeitsfehler, die sich in den Texten eingeschlichen haben.)
  • Wenn wir schon beim Unterstützen sind – ich mische übrigens auch da gerne mit (und jetzt halte dich fest): Bei Erstellung von Personal Branding Strategien oder Strategieentwicklung für Unternehmen im Bereich Content Marketing, und Analysen von Unternehmen und ihrer Konkurrenz — ja, da staunst du?!
  • Nicht vergessen LinkedIn Learning, mit den tollen Möglichkeiten, sich Wissen in verschiedensten Themen im Selbststudium anzueignen — und klar muss ich an dieser Stelle meine Zertifikate erwähnen, ist doch logisch…
  • Weisst du was ich noch vergessen habe? Google! – meinen Freund, mit dem ich mindestens 8 Stunden am Tag eine schöne spannende Zeit verbringe. Ach übrigens: Mein Google Atelier Digital Zertifikat für «Grundlagen des Onlinemarketings» ist eingerahmt.

Wow, oder? Meine Erfahrungen und mein Know-How sind inzwischen nicht übel. Und es kommt kontinuierlich mehr und mehr dazu.

Kannst du dir vorstellen, wie ich mich auf neue Herausforderungen freue?

Ja, das kommt meinen Emotionen ziemlich nah.

À propos neue Herausforderungen:

Bereits am 1. September 2019 beginnt ein neues berufliches Kapitel in meinem Leben, denn ich arbeite dann in einem tollen Unternehmen im Bereich Social Media. Ich freue mich riesig und möchte an dieser Stelle ein riesengrosses Dankeschön an Su Franke und Annette Stöcker aussprechen!


Grateful for where I’m at, excited about where I’m going.

Lucy Saam
Lucy Saam aka Project Manager Content Marketing und Social Media @ Gnocchi / Digital Marketing.
Ansonsten coole Mama, Hobby-Fotografin und Quotes Spezialistin.