Einfach war gestern. Wie du Millennials und die Generation Z erfolgreich erreichst, erfährst du in diesem Artikel. 👇🏻

Millennials und die Gen Z nutzen Social Media Plattformen weniger intensiv und sie sind schwieriger erreichbar.

Hier die wichtigsten Veränderungen gemäss Edison Research und Triton Digital:

  • Facebook usage dropped from 79% in 2017 to 62% in 2019.
  • Twitter usage dropped from 36% to 29%.
  • Pinterest usage dropped from 36% to 31%.
  • LinkedIn usage is down from 23% to 21%.
  • The only social network with stable usage is Snapchat, which neither grew nor declined from 2017 to 2019.
  • The sole network that’s registered growth in use among Americans 12-34 over the last two years is—you guessed it—Instagram. Usage is up just 2 points, from 64% in 2017 to 66% in 2019.

Das solltest du berücksichtigen, wenn du Millennials und Gen Z Nutzer erreichen willst:

1.) Betreibe keine «pushy» Kommunikation und setze nicht nur auf Ads (da oft irrelevant)
2.) Mobile-Freundlichkeit berücksichtigen!
3.) Transparenz und Authentizität sind die Voraussetzung 
4.) Vertrauen und Loyalität fördern
5.) Emails in deinen Marketing-Mix integrieren

Ich kann dir den Artikel von Julia McCoy wärmstens empfehlen.

Du musst dich dafür jedoch einmalig und kostenlos registrieren – es lohnt sich!

Quelle: Millennials and Gen Z Are Using Social Media Less: Here’s How to Earn Their Attention and Loyalty Now, Julia McCoy

Mehr zu den Studienergebnissen findest du hier

Weitere Inputs zur Generation Z kannst du in diesem Artikel nachlesen 👇🏻

Quelle: Generation Z – young, wild & free?, Lucy Saam

Aldo Gnocchi
Schweizer Content Marketing und Social Media Experte. Spezialisiert auf Strategie, Konzeption und Change Management (digitale Transformation). Early Adopter. Integrativ denkender Betriebswirtschafter (M.A. HSG) mit Agentur-Background.

Dozent für Digital Marketing an unterschiedlichen Schweizer Bildungsinstitutionen, wie der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), Berner Fachhochschule (BFH), SAWI, Swiss Marketing Institute (SMI), SOMEXCLOUD und Klubschule Migros (Content Marketing Lehrgang).
Aldo Gnocchi on FacebookAldo Gnocchi on InstagramAldo Gnocchi on LinkedinAldo Gnocchi on PinterestAldo Gnocchi on Twitter