In der heutigen Ausgabe des Content Marketing Weekly Updates gehe ich auf zwei interessante Aspekte ein:

1.) Content Marketing als Meta Disziplin des (Digital) Marketings

2.) Trend Report Social Video 2019

Wenn du die Zeit findest, solltest du den Trend Report Social Video 2019 aufmerksam studieren – spannende Insights erwarten dich.

Content Marketing als Meta Disziplin

Interessantes Interview von Kollegen Gerrit Grunert. Ich teile seine Meinung, dass Content Marketing eine Meta Disziplin des digitalen Marketings ist. Wer Content Marketing erfolgreich einsetzen will, muss sehr viele (Digital) Marketing Disziplinen beherrschen: Branding, PR, SEO, Advertising, und und und…

Gerrit sagte im Interview: 

«Ein Problem, das eine so vielschichtige Marketing-Meta-Disziplin wie das Content Marketing hervorruft, ist die Fokussierung. Ein Beispiel: Jeder Marketer verfügt über einen anderen Background, je nachdem, wo er sein Handwerk gelernt hat. Und das, was man besonders gut kann, tut man auch besonders gern. Das führt häufig zur Überbetonung der entsprechenden Marketing-Massnahmen. Ich erlebe, dass Mitarbeiter mit SEO-Background weniger mit der Markenkommunikation umgehen können und kreative Strategen mit den Aspekten des Performance Marketings hadern.»

Sein neues Buch «Methodisches Content Marketing» werde ich mir bei Gelegenheit mal unter die Lupe nehmen. Könnte noch interessant sein. Falls ich es als nützlich erachte, werde ich euch eine Einschätzung dazu geben.

Quelle: Ohne Content Marketing verlieren Unternehmen ihre Stimme, Johanna Leitherer

Social Videos: Darum solltest du auf diese Karte setzen

Seit Jahren spricht die Marketing-Community von der Relevanz von Videos. Doch Video ist nicht gleich Video. Der Trend Report 2019 von «globalwebindex» fokussiert auf die unterschiedlichen Spielarten von «Social Videos».

Hier die Key Findings:

  • Trotz abnehmendem Engagement bei Videos im Social Web, gehören Social Videos weiterhin zu den erfolgversprechendsten Techniken.
  • Mit Social Videos gelingt es Unternehmen immer noch am besten aus der Flut von Inhalten herauszustechen und ihre Botschaft zu transportieren.
  • Live Streaming gewinnt weiterhin an Relevanz
  • 60% der Internet Nutzerinnen und Nutzer konsumieren Social Videos
  • 70% der 16-24-Jährigen schauen sich Social Videos an
  • 41% der 55-64-Jährigen konsumieren ebenfalls Social Videos (von wegen das sei nur was für Teens)

Social Videos sind weniger aufdringlich als Werbeanzeigen:

«Using social video as a marketing strategy appears less intrusive than ads and allows brands more opportunities in conveying brand message.»

Wenn du vor hast mit Social Videos zu arbeiten, solltest du die Studie unbedingt genauer betrachten. Spannende Insights sind garantiert.

Quelle: Trend Report 2019, globalwebindex

Aldo Gnocchi
Schweizer Content Marketing und Social Media Experte. Spezialisiert auf Strategie, Konzeption und Change Management (digitale Transformation). Early Adopter. Integrativ denkender Betriebswirtschafter (M.A. HSG) mit Agentur-Background.

Dozent für Digital Marketing an unterschiedlichen Schweizer Bildungsinstitutionen, wie der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), Berner Fachhochschule (BFH), SAWI, Swiss Marketing Institute (SMI), SOMEXCLOUD und Klubschule Migros (Content Marketing Lehrgang).
Aldo Gnocchi on FacebookAldo Gnocchi on InstagramAldo Gnocchi on LinkedinAldo Gnocchi on PinterestAldo Gnocchi on Twitter